left arrow icon
MRI - Klinikum Rechts der Isar logo
MRI - Klinikum Rechts der Isar

Technischer Assistent (w/m/d) für die Arbeitsgruppe Immunsignale und Krebs

Muenchen · Academia


Am Institut für Klinische Chemie arbeiten Wissen­schaftler und Ärzte aus den Bereichen Medizin, Biologie, Biochemie und Informations­wissenschaften gemeinsam daran, die Funktion und Fehl­regulation des Immunsystems insbe­sondere bei Krebs­erkrankungen zu verstehen und auf dieser Basis neue Verfahren für eine individuali­sierte Diagnostik und Therapie zu verbessern. Die Arbeits­gruppen im Institut werden durch umfangreiche Forschungs­projekte im Rahmen von Sonder­forschungs­bereichen der Deutschen Krebshilfe, der Deutschen Forschungs­gemeinschaft und des Europäischen Forschungs­rats unter­stützt.

Die Arbeitsgruppe „Immunsignale und Krebs“ (Leitung: Prof. Jürgen Ruland) sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt Ver­stärkung.

Technischer Assistent (w/m/d)

Unsere internationale Arbeitsgruppe ist am Zentral­institut für Trans­lationale Krebs­forschung der TUM (TranslaTUM), am Campus des Klinikums rechts der Isar angesiedelt. Wir untersuchen die Signal­transduktions­prozesse der Immunabwehr und welchen Einfluss Ver­änderungen in diesen Signalwegen auf die Entstehung von Krebs- und Autoimmun­erkrankungen besitzen (translatum.tum.de/forschungsgruppen/immunsignale-und-krebs). Dafür verwenden wir ein breites Spektrum an transgenen, zell- und molekular­biologischen sowie protein­biochemischen Methoden.

Ihre Aufgaben:

  • Übernahme organisatorischer und adminis­trativer Aufgaben
  • Eigenständige Planung, Durchführung und Auswertung zell- und molekular­biologischer sowie protein­biochemischer Experimente
  • Aufarbeitung und Analyse von Gewebe- und Patienten­proben

Ihr Profil:

  • Sie bringen eine erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung zum MTLA, CTA, BTA, Biologie­laboranten oder vergleichbar mit
  • Sie verfügen über gute Englisch­kenntnisse, die Sie in unserer multi­nationalen Arbeits­gruppe anwenden werden
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung mit sterilem Arbeiten sowie mit grund­legenden molekular­biologischen Techniken sammeln, wir begrüßen jedoch auch Bewerbungen von Berufs­anfängern
  • Sie haben Interesse an der Mitarbeit in wissen­schaftlichen Forschungs­projekten; eine teamorientierte Arbeits- und Kommunikations­weise zeichnet Sie aus
  • Sie sind engagiert und haben Interesse am Erlernen neuer analytischer Methoden
  • Technisches Geschick, eine selbst­ständige und sorg­fältige Arbeits­weise sowie Eigen­initiative sind Ihre Stärken

Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes und hochattraktives Tätigkeits­feld in einem zukunfts­weisenden Forschungs­gebiet
  • Eine abwechslungsreiche und fachlich anspruchs­volle Tätigkeit in einem modern ausge­statteten Arbeits­umfeld, in dem Sie Ihre Talente entfalten können
  • Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kollegen
  • Sehr gute Erreichbarkeit durch öffent­liche Verkehrs­mittel und Vergüns­tigung durch Jobtickets
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes
  • Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden.

Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männ­liche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Ange­hörige aller Gender.

Contact




Location

MRI - Klinikum Rechts der Isar
Ismaninger Straße 22
81675 Muenchen
Bayern